You are here: Home » Berufsmatura » Lehre mit Matura – oder Berufsreifeprüfung – was ist besser?

Lehre mit Matura – oder Berufsreifeprüfung – was ist besser?

Immer wieder sagen mir meine Bekannten, dass sie jetzt nicht Lehre mit Matura machen, weil sie eh dann die Berufsreiferpüung machen können. Das stimmt natürlichg und grundsätzlich gibt es zwischen Lehre mit Matura und der Berufsreifeprüfung keinen rechtlichen Unterschied – beide basieren auf dem Berufsreifeprüfungsgesetz, allerdings gibt es ein paar kleine Unterschiede..

 und da ist mal am Anfang das Geld!

  • die Berufsreifeprüfung kann man NUR!! nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung machen – die Lehre mit Matura WÄHREND der Ausbildung
  • die Berufsreifeprüfung muss ich vollkommen in meiner Freizeit absolvieren- die Lehre und Matura kann ich auch während er Arbeitszeit machen, das heißt es bleibt mir ein Stück mehr Freizeit
  • Mache ich die Lehre mit Matura so werde ich für den Schulbesuch bezahlt- die Lehrlingsentschädigung wird ja ganz normal ausbezahlt
  • für die die Berufsreifeprüfung muss ich bezahlen – das kommt so auf 4000 -500 Euro

Ansonsten gibt es nicht viel Unterschiede – außer vielleicht, dass man die Lehre und Matura halt während der Lehrzeit beginnen muss  und das ist natürlich eher ein Vorteil, denn wenn ich die Berufreifeprüfung mit sagen wir 35 Jahren angehe – dann muss ich erst wieder mal den Hauptschulstoff wiederholen, wer weiß denn dann noch was über Wurzelziehen oder Brüche umwandeln,

Also alles in allem klingt das schon einleuchtend – dass man die Matura während der Lehrzeit macht, vor allem das Argument mit dem Geld ist für mich wichtig, mit 5000 Euro hab ich echt was besseres anzufangen als eine Maturaausbildung zu bezahlen. Ich mach ja jetzt den Führerschein  und das rote nette Auto da…..das wär dann schon die Hälfte  lol

Ok, aber man muss ehrlich sagen – es ist echt anstrengend – aber eh – man kann das schaffen…250 haben es schon vor mir geschafft in Tirol….. http://derstandard.at/1324501517613/Lehre-mit-Matura-Fast-10000-Lehrlinge-bereiten-sich-auf-Matura-vor

 

1 Comment

  1. Gut zu wissen, dass man die Berufsreifeprüfung nur nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung machen kann. Das wusste ich nicht! Seit einiger Zeit überlege ich mir eine Berufsreifeprüfung und ich informiere mich zum Thema, um die richtige Wahl zu machen. Dein Beitrag hat mir einen guten Überblick angeboten. Endlich ist mir den Unterschied zur Lehre mit Matura klar! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.