You are here: Home » Berufsmatura » Was tun, wenn ich in der „falschen“ Fachberufsschule lande?

Was tun, wenn ich in der „falschen“ Fachberufsschule lande?

Wer die Lehre mit Matura macht, der muss in Deutsch, Englisch, Mathematik und einem Fachbereich eine Maturaprüfung ablegen. Je nachdem welchen Lehrberuf du ausübst, wirst du einem Fachbereich zugeordnet und musst (in der Regel) eine externe Fachberufsschule besuchen, wo du vor allem die Theorie deines Fachbereiches lernst.

Was ist mit der Berufsschule wenn ich Lehre mit Matura mache?

Wenn du die Lehre mit Matura machst, dann musst du selbstverständlich auch die zuständige Fachberufsschule besuchen. Ordnet man Lehre, Lehre mit Matura-Kurse und Berufsschule nach der Wichtigkeit, dann steht an erster Stelle die Lehre, an zweiter Stelle die Berufsschule und erst an dritter Stelle kommen die Lehre mit Matura-Kurse, auch jener in deinem Fachbereich. Dies bedeutet, dass im Falle von zeitlichen Überscheidungen der Lehrling die Berufsschule besuchen muss. Es kann auch individuell mit dem Berufsschuldirektor abgesprochen werden.

In (d)einem Fachbereich legst du auch eine Maturaprüfung ab. Diese besteht aus einer fünfstündigen schriftlichen Prüfung, die von deinem Fachbereich abhängig ist, und einer ca. 20-seitigen Projektarbeit und deren „Verteidigung“ vor einer Prüfungskommission. Was ich bei meiner Fachmatura machen musste, hab ich vor einiger Zeit auf dem Blog veröffentlicht. Die Schule, bei der du die Fachbereichskurse absolvierst, wird dir zugewiesen. Doch was ist ist, wenn du mit deiner Fachberufsschule nicht „kannst“?

„Falsche“ Fachberufsschule?

Der Fachbereich bei der Lehre mit Matura wird von deinem Lehrberuf bestimmt und damit auch die jeweilige Berufsschule, die du besuchen musst. Diese Schultypen sind je nach Lehrberuf festgelegt. Beim WIFI-Tirol sind es derzeit folgende Kooperationsschulen:

Fachbereich Kooperationsschulen
BWL, RW HAK Innsbruck
IT Management und Medeintechnik HAK Innsbruck
Ernährung u. Lebensmitteltechnologie Villa Blanka
Touristisches Management Villa Blanka
Bautechnik HTL Trenkwalderstraße
Maschinenbau HTL Anichstraße
Gesundheit und Soziales HLW Kufstein
Elektrotechnik HTL Anichstraße
Chemie HTL Trenkwalderstraße

Es kann jedoch sein, dass du beispielsweise als Zahntechnikerlehrling zusammen mit den Maurerlehrlingen die HTL in der Trenkwalderstraße besuchen musst und du mit dieser Entscheidung nicht wirklich glücklich bist, weil du zwar auch Baupläne zeichnen und lesen musst, aber nicht von Häusern, sondern von Prothesen, Kronen und Brücken. Falls dies der Fall ist, dann musst du einen Antrag an den Landesschulrat stellen. Dort begründest du, warum du eine andere Berufsschule besuchen möchtest. Der Landesschulrat entscheidet dann über den möglichen Wechsel der Fachberufsschule.

Der Wechsel ist jedoch eine Ausnahme. In der Regel passen die Fachbereiche und die Fachberufsschulen zusammen und die Lehrlinge sind mit der Zuordnung auch zufrieden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.